Bietet beste Perspektiven –
Das Arbeitsumfeld bei Linklaters

Unser Arbeitsumfeld ist international, individuell und geprägt von einer Open Door Policy. Das bedeutet eine offene und kollegiale Kultur, in der jeder Mitarbeiter die Begriffe Teamarbeit und Unterstützung mit Leben füllt und danach handelt. Wir begegnen unseren täglichen Aufgaben mit höchsten Qualitätsansprüchen und legen gleichermaßen Wert auf eine sehr hohe Qualität des Miteinanders.


Our Deal

Die Rahmenbedingungen für die Beschäftigung bei Linklaters werden in einem klassischen Arbeitsvertrag geregelt. Doch was ist mit den „ungeschriebenen“ Regeln? Wie stellt man sicher, dass jeder unter den gleichen Voraussetzungen arbeiten kann? In unserem Wertevertrag „Our Deal“ haben wir die Spielregeln der Zusammenarbeit und der Wertschätzung zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber definiert. Und das auf Augenhöhe. Darin ist genau festgelegt, was Linklaters als Arbeitgeber seinen Mitarbeitern bietet und umgekehrt von ihnen erwartet.

So kann jeder seinen eigenen Karriereweg einschlagen – planbar und verlässlich, aber eben auch ganz individuell gestaltbar. Wir bieten unseren Mitarbeitern beispielsweise mit „Follow the Deal“ an, bei einer standortübergreifenden Mandatsarbeit den Standort für einige Zeit zu wechseln und mit den Kollegen direkt vor Ort zusammenzuarbeiten. Unsere Wertschätzung für Ihren Einsatz zeigen wir Ihnen ebenfalls mit der Möglichkeit des „Birthday Leave“, einem Sonderurlaubstag an Ihrem Geburtstag sowie dem Linklaters „Post Deal Break“, der es Ihnen nach einer beruflich belastenden Phase zum Ausgleich ermöglicht, bis zu zwei Tage frei zu nehmen, ohne dass Sie Ihren Jahresurlaub dafür aufwenden müssen.

Was uns als Kanzlei antreibt und grundlegend für unsere erfolgreiche Zusammenarbeit ist, sind Werte, für die wir geschlossen einstehen:

Exzellenz
Bei allem, was wir tun, streben wir danach, Erwartungen zu übertreffen. Dafür sind wir bereit, Überdurchschnittliches zu leisten.

Teamwork
Als Team, das über Büro-, Sprach- und Ländergrenzen hinweg zusammenhält, sind wir stark. Wertschätzung und Respekt sind in unserer Arbeit wesentlich – nicht nur untereinander, sondern auch nach außen, gegenüber unseren Mandanten, Kooperationspartnern, externen Dienstleistern, Medienvertretern, der Öffentlichkeit und unseren Kollegen von morgen.

Ideenreichtum
Wir fördern kreatives Denken, weil flexible Köpfe innovative, mitunter unkonventionelle Lösungen finden.

Entschlossenheit
Wie auch immer die Herausforderung sich gestaltet, wir nehmen sie an.

Integrität
Individuell sowie als Kanzlei handeln wir nach dem von uns propagierten Wertesystem. Dies ist die Grundlage für vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen.

Unternehmerisches Denken
Wir verstehen das Geschäft unserer Mandanten. So können wir mit Weitblick der unternehmerische, zuverlässige Partner an Ihrer Seite sein.

Gesellschaftliches Engagement

Bei Linklaters zu arbeiten heißt außerdem, gesellschaftlich Verantwortung zu übernehmen: Wir investieren zielgerichtet in das Gemeinwesen an unseren Standorten – ob in Form von finanzieller Unterstützung, pro-Bono-Beratung oder ehrenamtlichem Engagement wie z.B. beim „Social Day“. Mit dem „Environmental Policy Statement“ haben wir das Thema umweltbewusstes, nachhaltiges Ressourcenmanagement in der Kanzlei verankert.

Zu den von uns unterstützten sozialen Projekten und Einrichtungen gehören unter anderem:

Außerdem nehmen wir regelmäßig an sozial ausgerichteten Sportveranstaltungen, wie z.B. dem JP Morgan-Lauf, dem Kö-Lauf, dem B2Run, dem Berliner Firmenlauf oder dem Amsterdam City Swim teil.