Zusammen arbeiten –

Rechtsanwalt (m/w) für den Bereich Arbeitsrecht

Herausfordernd: Wir bauen unser Arbeitsrechtsteam aus und suchen Rechtsanwälte (m/w) für unseren Bürostandort Frankfurt am Main.

Wir freuen uns auf dynamische Kollegen, die gemeinsam mit uns internationale Transaktionen ebenso begleiten wollen wie komplexe arbeitsrechtliche Restrukturierungen und die Lösung arbeitsrechtlicher Einzelfragen, vielfach auch auf der Schnittstelle zum Gesellschaftsrecht. Für uns ist die Tätigkeit in englischer Sprache in großen internationalen Teams gleichermaßen selbstverständlich wie die Vertretung unserer Mandanten vor den Arbeitsgerichten und die strategische Hintergrundberatung zu schwierigen Rechtsfragen.

Wir wollen nicht die größte Arbeitsrechtspraxis in Deutschland sein, sondern die beste. Wir bieten unseren jungen Anwälten deshalb eine umfassende Ausbildung in einem internationalen Netzwerk und unterstützen in vielfältiger Weise die Beteiligung an der wissenschaftlichen Diskussion durch Veröffentlichungen und Vorträge.

Wenn Sie über hervorragende juristische Qualifikationen verfügen und Arbeitsrecht in seiner vollen Breite erleben wollen, sind Sie bei uns richtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

  • Linde AG bei der betriebsrentenrechtlichen und arbeitsrechtlichen Beratung im Zusammenhang mit dem Erwerb des kontinental-europäischen „homecare business“ der US industrial gases company Air Products. Außer Deutschland waren weitere Jurisdiktionen (Spanien, Portugal, Belgien, Frankreich, UK) beteiligt, deren Mitwirkung wir koordinierten.
  • Kaneka Corporation bei der arbeits- und betriebsrentenrechtlichen Beratung im Zusammenhang mit dem Kauf des „plastic additives“ und „plastisol business“ von Evonik Röhm GmbH durch Kaneka Belgium N.V.
  • Roland Berger Strategy Consultants GmbH bei der laufenden arbeitsrechtlichen Beratung, insbesondere im Hinblick auf die Koordination des globalen Arbeitsrechts (Bahrain, Dubai, Indien, Türkei, Ungarn, USA) und die arbeitsrechtliche Gestaltung der Partnerverträge.
  • Sensient Corporation bei der Beratung der US-amerikanischen Konzernzentrale und Vertretung der deutschen Töchter in Bremen und in Wolfen/Bitterfeld im Zusammenhang mit
  • The Gores Group, LL.C. bei der Beratung des US-amerikanischen Private Equity-Investors beim Kauf des Automobilzulieferers Johann Hay GmbH & Co. KG (Hay Gruppe) von der Eigentümerfamilie
  • Triton bei der arbeits- und betriebsrentenrechtlichen Beratung im Zusammenhang mit dem Kauf des weltweiten Geschäftsbereichs Spezial Dünger von K+S AG (Compo) durch Triton. Im Rahmen des Kaufvertrages spielten insbesondere Regelungen zu Short Term und Long Term Incentives sowie zur Altersversorgung eine maßgebende Rolle.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Praxisgruppenseite Arbeitsrecht unter linklaters.de.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte (bevorzugt per E-Mail) an:

Linklaters LLP
Tanja Baumgartner
Recruitment
Taunusanlage 8
60329 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 71003 231
recruitment.germanylinklaters.com

Standort
Frankfurt am Main

Bereich
Arbeitsrecht


Ansprechpartner
Tanja Baumgartner
Linklaters LLP
Tanja Baumgartner
Recruitment
+49 69 71003 231
E-Mail